09.09.2016 - Bekannter Rock-Musiker begrüßt Boykott gegenüber der Färöer-Band TYR

Rock Musiker Tim Husung

Der bekannte deutsche Rock-Musiker Tim Husung äußert sich in einem Statement gegenüber dem Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) zu der Färöer-Band TYR:

"Die Aufgabe und Mission eines Musikers und Künstlers ist es, eine positive Energie und Emotion zu transportieren und anderen eine gute Zeit zu bereiten. Denjenigen die anderen Lebewesen, ob Mensch oder Tier, Leid zufügen und dieses öffentlich befürworten oder ausführen, sollte mit aller Härte entgegen getreten werden. Im Falle der Band TYR und deren Sänger, Heri Joensen, der die Treibjagden auf den Färöer Inseln befürwortet, begrüße ich die Entscheidung der Clubs, die sich für einen Boykott dieser Band ausgesprochen haben."

Der Schlagzeuger Tim Husung spielte bereits bei Rock am Ring, Rock im Park und anderen großen Festivals sowie für andere Acts in der deutschen Fernseh-Landschaft bei Produktionen wie "The Dome" in der Dortmunder Westfalenhalle, "Top of the Pops" ,der "RTL Chartshow" und später bei Stefan Raabs "TV Total" und u.a. bei der Mc Fit Fight Night, Stefan Raab vs. Regina Halmich in der ausverkauften Lanxess Arena in Köln.

Mit diesen Musikern und Künstlern spielte Tim bereits u.a.:

Bruce Kulick (ex-Kiss), John Corabi (ex-Mötley Crüe), Chuck Garric (Alice Cooper), Doro Pesch ,Wolfgang "Wölli" Rhode (ex-Die Toten Hosen), Campino (Die Toten Hosen), Vom Ritchie (Die Toten Hosen), Kuddel (Die Toten Hosen), Doogie White (ex-Ritchie Blackmores Rainbow), J.R. Blackmore, Blaze Bailey (ex-Iron Maiden), Jeff Scott Soto (ex-Journey), Axel Rudi Pell, Jeff Brown (ex-The Sweet), Len Hawkes (ex-The Tremeloes), Alan Silson (ex-Smokie), David A. Tobin (ex-Original Harlem Gospel Singers), Manni Schmidt (ex-Grave Digger), Martin Kesici (Gewinner des Sat.1 Starsearch), Klaus Vanscheidt (Doro), Stefan Kleinkrieg (Extrabreit) und einigen mehr.

Tim ist in Europa und der ganzen Welt ein begehrter Künstler. Mit der Band Uriah Heep spielte er auf der Bühne das Stück „Lady in Black“ und war mit der Band John Diva bei der Tour von Uriah Heep drei Wochen lang "Special Guest". Bei den Scorpions war er mit John Diva Eröffnungsband auf Tour.

Homepage Tim Husung:
http://www.timhusung.de/index2.html
Facebook: https://www.facebook.com/tim.husung?fref=ts

 

16.09.2016 - Heaven Shall Burn (Musikband): Färöer-Band TYR "demaskieren und kritisieren" (Gala)

 
TYR Heaven Shall Burn FotoAuch eine gute Möglichkeit von Bands (hier: Heaven Shall Burn), die Färöer-Metal-Band TYR "vor Ort zu demaskieren und kritisieren", weil sie den Walfang propagieren - z.B. einem evtl. gemeinsamen Auftritt. In dem Interview sagt Maik Weichert von Heaven Shall Burn wegen TYR:

 
Frage: Die Band Týr von den Färöern steht in der Kritik, weil sie die traditionellen Grindwal-Jagden in ihrer Heimat unterstützt. Wie würden Sie reagieren, wenn Sie zusammen mit Týr auf einem Festival gebucht wären - würden Sie die Veranstaltung boykottieren oder vielleicht auch hier den Dialog suchen?

 
Weichert: Also jetzt speziell mit Týr würde ich keinen Dialog suchen, das hat keinen Zweck. Aber unsere Meinung ist eher so, wir weichen da keinen Fußbreit - warum sollen wir auf einem Festival nicht spielen, nur weil da Týr spielen? So ähnlich halten wir das auch mit irgendwelchen zwielichtigen Faschobands oder so. Wenn die irgendwo auf einem Festival spielen, machen wir lieber vor Ort eine direkte Aktion oder eine Ansage oder sowas und zeigen da Flagge, als dass wir hintenrum sagen würden "ihr schmeißt die vom Line-Up oder wir spielen nicht". Damit würde man der Band auch nur noch viel, viel größere Publicity geben. Also ich würde die vor Ort demaskieren und kritisieren und gegen die dort mobil machen, so handhaben wir das eigentlich immer.
 

23.08.2016 - Die Dark Rock and Metal-Band Volcano aus Berlin distanziert sich auf Facebook von TYR

TYR Volcano 23.8.16 Fb